Erstveroeffentlichung - 31. Mai 2019


Lawrence Block – Drei am Haken – Matthew Scudder – Buch 2


Hörprobe

von Lawrence Block – Drei am Haken – Matthew Scudder – Buch 2

Inhaltsangabe

Der Spitzel und Kleingauner Jake »Schnipser« Jablon macht sich eine Menge neuer Feinde, als er die Laufbahn wechselt und von Informant auf Erpresser umsattelt. Früher oder später, vermutet er, wird einer seiner neuen Kunden handgreiflich werden, und wen wird das kümmern? Er sitzt an einem Tisch mit Matthew Scudder, schnipst einen Silberdollar an und lässt ihn auf dem Tisch kreiseln. Schließlich ist das die Gewohnheit, die ihm seinen Spitznamen eingebracht hat. Dann heuert er Scudder an, einen Mord aufzuklären, der sich noch nicht ereignet hat. Niemand ist sonderlich überrascht, als Schnipser mit eingeschlagenem Schädel im East River treibend gefunden wird. Noch schlimmer: Es kümmert niemanden – außer Matthew Scudder. Der Ex-Cop und Privatdetektiv ist kein pflichtversessener Racheengel. Aber er ist willig, Leib und Leben zu riskieren, um Schnipsers mörderisch-aggressive Kunden zur Rede zu stellen. Schließlich ist ein Job ein Job – und Scudder wurde bezahlt, einen Mörder zu finden. Bezahlt vom Opfer … im Voraus. »Drei am Haken« ist die deutsche Neuübersetzung des zweiten Romans mit Lawrence Blocks charismatischster Figur, Matthew Scudder. Das Geld, das er zum Leben braucht, verdient er sich als Privatdetektiv ohne Lizenz, indem er, wie er es ausdrückt, »Freunden Gefälligkeiten erweist«. Schnipser Jablon war nicht unbedingt ein Freund, und es ist zu spät, ihm einen Gefallen zu erweisen. Aber Scudder war schon immer ein Mann, der tut, was getan werden muss …

 

Lawrence Block

Lawrence Block schreibt seit einem halben Jahrhundert preisgekrönte Kriminalromane und Spannungsliteratur. Seine zuletzt erschienenen Romane sind The Burglar Who Counted the Spoons, in dem Bernie Rhodenbarr im Mittelpunkt steht, Hit Me mit dem Briefmarkensammler und Auftragsmörder Keller sowie A Drop of the Hard Stuff mit Matthew Scudder. 2014 wurde Scudder von Liam Neeson in der Verfilmung Ruhet in Frieden – A Walk Among the Tombstones brillant auf der Leinwand verkörpert wurde. Auch andere Romane Blocks wurden verfilmt, allerdings mit geringerem Erfolg.

Block erhielt auch für seine Bücher für Autoren große Anerkennung, darunter Klassiker wie Telling Lies for Fun & Profit und Write for Your Life. Zuletzt hat er mit The Crime of Our Lives eine Sammlung von Aufsätzen über das Genre des Kriminalromans und dessen Vertreter veröffentlicht.

Neben seinen Prosawerken hat Block auch Drehbücher für die Fernsehserie Tilt und den Film My Blueberry Nights von Wong Kar-wai geschrieben. Block soll ein zurückhaltender und bescheidener Mann sein, auch wenn man das aufgrund dieser autobiographischen Skizze keinesfalls erwarten würde.

 

Richard Heinrich, Jahrgang 1972, Theater/Film Schauspieler, u.a. Deutsches Theater, Thalia Hamburg, Volkstheater Rostock,Sprecher, Producer und Regisseur. Seit 2012 arbeitet er vorwiegend in seinem eigenen Studio, den Puppy Studios, ist international für verschiedene Kunden und Verlage ebenso als Sprecher für Hörbücher, Hörspiele, Voiceiover, Synchron, Erklärfilme, Dokumentationen etc… tätig. Sein Hör-Feature Hör-Häppchen – Das Original ist regelmässig auf Antenne Thüringen zu hören.


Der Hörverlag Puppy Studios Productions ging aus den bereits bestehenden Puppy Studios Aufnahmestudios hervor, da es uns ein Bedürfnis war, die Veröffentlichung der von unseren Kunden in Auftrag gegebenen Hörbücher selbst in die Hand zu nehmen. Dadurch erhält unser Kunde einen deutlichen Mehrwert und alles aus einer Hand, da seine Bücher ebenso in alle bekannten Buchshops platziert werden. Dabei natürlich auch Audible, Itunes, Barnes & Nobles, aber auch Weltbild, Hugendubel, Thalia und viele mehr.

Autor: Lawrence Block
Sprecher: Richard Heinrich
Titel: Drei am Haken
Untertitel: Matthew Scudder #2
Serie: Serie: Matthew Scudder
Band/Folge No: Band: 2
Verlag: Puppy Studios Productions
EAN/ISBN:

4057664516886

Spielzeit (Std.):

5:24:05

gekürzt/ungekürzt:

ungekürzt

Medium:

Hörbuch

Preis:

9,99 EUR

Erscheinungstermin

30.05.2019

 

***

Jetzt in allen bekannten Bookstores erhältlich

Nachfolgend finden sie eine Auswahl einiger Shops aufgelistet, in denen sie das Hörbuch als Download käuflich erwerben können. Vielen Dank.

Der Freiheit letzter Atemzug – M. A. Rothman

Der Freiheit letzter Atemzug – M. A. Rothman

Urgewalt – M. A. Rothman

Urgewalt – M. A. Rothman

Darwins Faktor – M. A. Rothman

Darwins Faktor – M. A. Rothman

Operation Tote Hand – M. A. Rothman

Operation Tote Hand – M. A. Rothman

Lawrence Block – Dead Girl Blues

Lawrence Block – Dead Girl Blues

Lawrence Block – Drei am Haken – Matthew Scudder – Buch 2

Lawrence Block – Drei am Haken – Matthew Scudder – Buch 2

Die Quelle in dir – Aus der Leere in deine Unendlichkeit – Fabian – Wollschlaeger

Die Quelle in dir – Aus der Leere in deine Unendlichkeit – Fabian – Wollschlaeger

Der erste Detektiv – Die komplette Auguste Dupin-Trilogie – Edgar Allan Poe

Der erste Detektiv – Die komplette Auguste Dupin-Trilogie – Edgar Allan Poe

Das Geheimnis der Marie Rogêt – Edgar Allan Poe

Das Geheimnis der Marie Rogêt – Edgar Allan Poe

Der gestohlene Brief – Edgar Allan Poe

Der gestohlene Brief – Edgar Allan Poe

Die Morde in der Rue Morgue – Edgar Allan Poe

Die Morde in der Rue Morgue – Edgar Allan Poe

Der Untergang des Hauses Usher – Edgar Allan Poe

Der Untergang des Hauses Usher – Edgar Allan Poe

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde – Robert Louis Stevenson

Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde – Robert Louis Stevenson

Charles Dickens – Weihnachtslied – Weihnachtsgeschichte

Charles Dickens – Weihnachtslied – Weihnachtsgeschichte

Lawrence Block – Die Sünden der Väter – Matthew Scudder – Buch 1

Lawrence Block – Die Sünden der Väter – Matthew Scudder – Buch 1

Heinrich von Kleist – Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden – Marionettentheater – Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist – Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden – Marionettentheater – Heinrich von Kleist